Chillah

Mal wieder was entspanntes. Kann man zu Tage und auch „unter“ der Nacht hören. Ruhig aber trotzdem schön – muß ja nicht immer ein fieser Bass auf das Ohr. Etwas melancholisch die Sendung – aber wer kennt das Gefühl nicht.

Der erste „Chillah-Mix“ auf Radio Gaarden.

Abudtone’s „Flashstrumentals“ meets Brain Damage’s „Drop-Out 68„.

Abudtone (Homepage) sind aus Potsdam, Deutschland, Brain Damage (Homepage) kommen aus Cognac*, Frankreich. Das Ganze wieder unter CreativeCommons-Lizens.

*120 km nördlich von Bordeaux

Ein Gedanke zu „Chillah“

  1. Ich höre gerade Chillah Weit weg.

    besser noch als baden is‘ wohl radio-gaarden. mal wieder vielen dank für das vielfältige und immer hörbare programm. wünsche allen kreativen und zuhörern ein schönes frühjahr….

Kommentare sind geschlossen.