Was ist ein Wartegeschichten Verlag

Der Wartegeschichten Verlag in der Werftbahnstraße 8 weckte mein Interesse. Also wollte ich wissen, was sind Wartegeschichten? Wer steckt hinter dem Unternehmen? Letzteres war mir natürlich bekannt. Es ist Germaine Adelt die diesen kleinen, aber feinen Verlag präsentiert. Sie ist eine treue Besucherin und Mitorganisatorin des Literarischen Salons.

cc La Braun
Germaine Adelt

Im Wartegeschichten Verlag finden Kurzgeschichten und Lyrik ihre Nische. So ist Germaine Adelt die treibende Kraft und Initiatorin der geplanten Kieler Lyrik Nacht, die am 24.08.2012 ab 22:00 Uhr im Rahmen des Literarischen Salons um Medusa Café stattfindet.

cc La Braun
Gosch liest Adelt

Im April las Marius Gosch die Geschichten von Germaine Adelt im Literarischen Salon. Am 26.6.2012 wird er ab 19:00 Uhr eine weitere Autorin es Wartegeschichten Verlags präsentieren: Claudia Schöpfel.  Eine Veranstaltung auf die ich mich schon sehr freue.

Vor einiger Zeit sprach ich mit Germaine Adelt über die geplanten Lesungen, E-Books und einiges mehr.

[audio:https://www.radio-gaarden.de/wp-content/uploads/2012/05/Interview-Germaine-Adelt-15.11.11.mp3|titles=Interview-Germaine-Adelt-15.11.11]