Radio-Gaarden in der Fridjof-Nansen-Schule

Im Rahmen einer Projektwoche  die vom 21. Januar bis 24. Januar 2013, in der Regionalschule Fridjof Nansen statt fand, bot Radio- Gaarden einen Workshop an. Ziel des Workshop war, das Arbeiten in einer Radioredaktion und das Entstehen einer Radiosendung, den Teilnehmern transparent zu machen und somit näher zu bringen. Fünf Teilnehmer im Alter von 13 bis 15 Jahren übten sich unter der Leitung von Andre Funkhauser und Klaus Niendorf in:

  • Recherche
  • Audioschnitt
  • Musikredaktion
  • Interviewtechink

Beim Offenen Kanal Kiel wurde das Ergebnis in einer einstündigen Sendung präsentiert. Mit der Schulband die „Heart Kohrs“ wurde ein 3 minütiger Trailer produziert, der in der Abschlussveranstaltung in der Räucherei präsentiert wurde. Während der Projektwoche, die dem von der DAA (Deutsche-Angestellten-Akademie) geförderten Projekt  „Kultur macht stark“ entsprang, fanden noch weitere Workshops statt:

  • 3 verschiedene Tanzgruppen
  • Rockband
  • Rap
  • Video
  • Schauspiel
  • Museumstour
  • Graffiti
  • Textil
  • Pantomime und noch mehr

Ob wir Interesse geweckt haben, wird die Zukunft zeigen. Eins ist sicher: jetzt kennen Radio-Gaarden ein paar Menschen mehr. In diesem Sinne war es ein voller Erfolg.