Lesen gefährdet die Dummheit – Mick Fitzgerald

Duellbild-739x1024In “Lesen gefährdet die Dummheit” wird es, mensch glaubt es nicht, um Bücher gehen, und um Autoren und überhaupt um Menschen, die sich mit dem Schreiben, Herausgeben, Verkaufen und Übersetzen beschäftigen. In der ersten Sendung wir Mick Fitzgerald vorstellen. Die langjährige Freundin und Übersetzerin von Mick Fitzgeralds Buch “Session – irische Geschichten” war bei uns zu Gast und ich sprach mit ihr über Mick Fitzgerald, seine Musik, seine Geschichten und diversen Tätigkeiten. Gabriele Haefs und Mick Fitzgerald geben gemeinsam musikalische Lesungen. Am 11.6.2013 um 19:00 werden die Beiden im Literarischen Salon der K34 einen Auftritt haben. Worauf ich mich sehr freue.

Mick Fitzgerald ist Schriftsteller, Schauspieler, Journalist und Musiker. Sein erstes Buch ist im Songdog Verlag Wien erschienen unter dem Titel “Session”. Zusammen mit Willi Basler und Gabriele Haefs, die neben Sprachwissenschaften auch Volkskunde studiert hat, entstand die CD “Enchanted Lake”, irische Märchen von Wasserwesen und Harfenmusik von Nadia Birkenstock, von der einige Stücke in der Sendung zu hören sind.