Die 311. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden

Am Samstag fand in der Räucherei die 311. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden statt. Nach den üblichen Formalitäten (Genehmigung der Tagesordnung, Genehmigung der Übertragung durch Radio Gaarden, e.t.c.) kam Anna Neugebauer vom Büro Soziale Stadt zu Wort.

Sie wies auf das Stadtteilfest in Wellingdorf hin. Es findet am Samstag den 17.08.2013 statt. Das 20. Gaardener Brunnenfest am 08.09.2013 wird von der Oberbürgermeisterin Frau Gaschke eröffnet werden. 50 mal können die Gaardener Bürger und unsere Besucher an Veranstaltungen teilnehmen. Sie informierte die Anwesenden auch über einen interkulturellen Umzug, der am 21.09.2013 im Rahmen der interkulturellen Woche veranstaltet wird.Unter dem Motto: „Eine Stadt für alle – Kiel ohne Rassismus”, beginnt der Umzug um 17:30 Uhr am Ernst- Busch- Platz an der Hörnbrücke und endet gegen 19:00 Uhr am Alten Markt. Um rege Beteiligung wird gebeten. Sollte jedoch selbstverständlich sein.

Das Fußwegeachsen- und Kinderwegekonzept

Vorstellung des ersten Entwurfs des Achsenkonzeptes.

Herr Stamer vom Tiefbauamt und Herr Schmitz vom Projektbüro PGN Kassel stellten das Konzept für den Ausbau und die Sicherung von Wegen in Kiel vor. Sie zeigten die Schwierigkeiten auf, diese Wege sicher für die Fußgänger und vor allen Dingen für die Kinder zu machen.

Wer sich für das Thema interessiert und sich informieren möchte, der kann dies unter www.kiel.de/leben/verkehr/verkehrsplanung/index.php tun.

Vorstellung des Projektes „Hilf mir ins Leben” .

Dieses Projekt vermittelt ehrenamtliche UnterstützerInnen in Familien, um diese im Alltag zu entlasten. Das Angebot passt sich den individuellen Bedürfnissen der Hilfesuchenden an. Mehr zum Projekt „Hilf mir ins Leben“ finden Sie unter: www. hilf-mir-ins-leben.de

Herr Pasternak berichtete, das er sich demnächst mit dem Künstler des Bunkerbildes treffen wird, um die Möglichkeiten der Sanierung und der Neugestaltung zu besprechen. Er wies auch auf die Übertragung der Oper „Troubadur” von Verdi hin. Man kann die Oper auf dem Vinetaplatz und dem Bootshafen ab 19:30 Uhr erleben.

Der Transport der Kinder zur ehemaligen Fridtjof-Nansen-Schule funktioniert, nach anfänglichen Schwierigkeiten, jetzt reibungslos.

K. Kretschmer vom Sport- und Begegnungspark erklärte, das die Seniorensportgeräte ab dem 02.09.2013 zur Verfügung stehen (na endlich!) Von 10-11 Uhr kann man sie unter Anleitung benutzen. Am 29.09. findet im Sport- und Begegnungspark ein Interkulturelles Sport- und Spielfest statt. Informationen unter: 0431 36 41 573.

Am 25.09.2013 findet im Ratssaal, Rathaus Kiel, die Veranstaltung: „Wege in die Mitte: Die Rolle von Frauen in der rechtsextremen Szene” statt. Infos unter: 0431 901 – 2057.

Die Sitzung endete gegen 21:45 Uhr.