325. Sitzung der Ortsbeirates Gaarden ‚Sondersitzung Schliessung Katzheide‘

325. Sitzung der Ortsbeirates Gaarden ‚Sondersitzung Katzheide‘

Am Mittwoch den 26.11.2014 fand im Mehrgenerationenhaus die 325. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden statt. Thema war die drohende Schliessung des Freibades Katzheide. Als Gäaste waren anwesend Vertreter der Ratsfraktionen SPD, Grüne, CDU, LINKE, FDP und der Verwaltung.  Die Redebeiträge der CDU-Fraktion des Ortsbeirates wurden wie gehabt entfernt, da eine Zustimmung zur Veröffentlichung nicht vorlliegt. Dies betrifft nicht die Redebeiträge der anwesenden Mitglieder der CDU-Ratsfraktion.

Hier der Mitschnitt der Sitzung Teil 1 TOP 1 bis 4

Die amtliche Tagesordnung findet sich hier.

Die Unterlagen und Beschlüsse von Verwaltung und Rat finden sich hier im Ratssystem

Hier, hier, hier, hier. hier und hier geht es zu Mitschnitten der Sitzungen des Ortsbeirates zum Thema beim blogbeirat und Radio Gaarden.

Ein Blogbeitrag von Radio Gaardistan zur Demo zur Erhaltung von Katzheide von 2009 mit weiteren Links.

Die Kieler Nachrichten berichten hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier.

Die TAZ berichtet hier

Die Gaardener Notizen berichten hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, und hier.

KielKontrovers berichtet in vielen Beiträgen sehr ausführlich hier.

322. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden

Am Mittwoch, den10. September, fand in der Räucherei, Preetzer Straße 35, die 322. Sitzung des Ortsbeiates Gaarden statt. Der Vorsitzende Bruno Levtzow eröffnete um 19.37 Uhr die Sitzung und prüfte die Beschlussfähigkeit. Anschließend wurde die Tagesordnung genehmigt.

In der 322. Sitzung wurden folgende Themen behandelt:

  • Bericht des Büros Soziale Statt
  • der Stadtpräsident Herr Tovar stellt sich vor
  • Kultur- und Kreativwirtschaft in Gaarden – Bericht über eine Untersuchung im Rahmen eines studentischen Praktikums im Witschaftsbüro Gaarden. Frau Eva Plankenhorn und Frau Margereta Schmal päsentieren Ihre arbeiten.
  • über die Interkulturellen Wochen vom 20. bis 28.09.014 informierte Frau Iwahn vom Amt für Familie und Soziales.

Die 322. Sitzung des Ortsbeirates beinhaltete sehr viel Informationen aber wenig Diskussionen. Die ganze Sitzung haben wir von Radio Gaarden aufgezeichnet und ist hier im Podcast zu hören.

Die 318. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden

Die 318. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden am 09.04.2014 fand wie immer immer in der Räucherei statt. Nach den üblichen Formalitäten und der schon üblichen überheblichen Ablehnung der Übertragung durch die CDU- Fraktion (wie immer ohne Begründung) kam es zum

  • Bericht des Büros Soziale Stadt.

Anna Neugebauer erläuterte, dass das Entwicklungskonzept im Netz ist und auch im Büro abgeholt werden kann.

Das Programm der Gaardener Kulturtage, die am 08.05.2014 beginnen wird um Ostern herum fertig sein. Die Kulturtage werden ihren Anfang an der Ecke Augustenstr./Elisabethstr. nehmen.

Kiel Creartiv sucht noch Akteure

Der nächste Tagesordnungspunkt:

  • Angebote zur kulturellen Kinder- und Jugendarbeit in Gaarden und in der Stadtteilschule Hans-Christian-Andersen-Schule

Zu diesem Thema waren Vertreter der Stadt eingeladen, die jedoch nicht erschienen waren. Es gab dann eine Diskussion über das, was an Angeboten da ist und das, was noch da sein sollte.

Weiterhin wurde bekannt, das die Zusammenarbeit mit der Musikschule wegen eines nicht rechtzeitig abgegebenen Antrages wohl erst im Herbst zustande kommen wird.

  • Die Umsetzung des Glacontainers am Ostring (Schwarzlandwiese)

Einstimmiger Beschluss: der Container bleibt dort stehen

Die Namensgebung „Henry- Vahl- Platz“ soll im Rahmen der Gaardener Kulturtage am 08.05.2014 um 19 Uhr an der Bambule stattfinden, Dieser Antrag geht an die Verwaltung Die 318. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden weiterlesen

Ulf Kämpfer im Literaturhaus Schleswig-Holstein

Am 15. März 2014 hatten die Besucher des Literaturhauses Schleswig-Holstein wieder die Gelegenheit einen OB-Kandidaten über literarische Werke näher kennen zu lernen. Diesmal gab sich Ulf Kämpfer (SPD, Grüne und SSW) die Ehre. Die Moderation hatte Verena Lüthje.

Offenbar fiel die Entscheidung für das vorzustellende Buch nicht leicht, denn anstatt einem wurden kurzerhand zwei Bücher vorgestellt. Bei dem ersten Buch handelte es sich um „Die Entdeckung des Himmels“ von Harry Mulisch und bei dem zweiten Buch um „Vom Ende einer Geschichte“ von Julian Barnes.

Die Bücher haben nicht nur Herrn Kämpfer tief berührt. Der Anspruch der Themen wurde auch dem Publikum schnell deutlich. So ging es unter anderem um tiefgründige Fragen nach selbstbestimmten Leben und wo da die Grenzen liegen. Spannend wurde es aber vor allem auch bei den persönlichen Fragen, die Herr Kämpfer mit großer Offenheit beantworten konnte.

Den Mitschnitt der gesamten Veranstaltung können Sie sich in unserem Podcast “Kunst und Kultur” anhören.

Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahmegenehmigung und wünschen Herrn Kämpfer alles Gute für die Wahl am kommenden Sonntag.