Blog

rC3: Nach der Coronakrise ist mitten in der Klimakrise

Wege aus der Klimakrise – Was uns droht und was getan werden müsste

Immer neue Hitzerekorde, Dürresommer und Naturkatastrophen führen uns immer drastischer vor Augen, dass ein ungebremster Klimawandel dramatische Auswirkungen für die Menschheit haben wird.

Der Weltklimarat empfiehlt dringend, die globale Erwärmung nicht über 1,5°C steigen zu lassen. Wollen wir das erreichen, müssen wir bereits bis 2040 eine Energieversorgung realisieren, die völlig ohne Erdgas, Erdöl und Kohle auskommt. Mit der aktuellen deutschen Energie- und Klimaschutzpolitik ist ein Einhalten des Pariser Klimaschutzabkommens unmöglich. Dieser Vortrag zeigt, mit welchen Konsequenzen wir beim Verfehlen der Klimaziele rechnen müssen und wie wir diese jetzt noch vermeiden können.

Aus: https://media.ccc.de/v/rc3-11371-nach_der_coronakrise_ist_mitten_in_der_klimakrise

Volker-Quaschning.de | Auf YT | Wikipedia