Graffiti-Art in Gaarden

Gaarden ist um eine Attraktion reicher. Geilo Graffitis an der Rückseite der Halle am Sport und Begegnungspark, genauer Preetzer Str. 119. Zu den Künstlern weiß ich leider nichts. Stark – oder auch: „Ganz grosses Tennis„. 😉

Das Panorama habe ich mit Hugin erstellt. Hugin steht unter der GPL-Lizenz und gibt es für alle gängigen Betriebssysteme.

Gaarden in Rotation

Nachdem der (Kultur-)Rausch verflogen ist wird nun (Kultur-)rotiert.

Samstag, 5. Mai 2018: Gaardens Kultur-Rotation Nr. 1!

Holla. Afrobeat im Bio-Laden, Songwriter im Copy-Shop, der Aubrook-Chor in der Eck-Kneipe, Ukulele-Orchester auf dem Vineta, World-Groove auf dem Minigolf-Platz und Indie im Imbiss sind nur einige Beispiele. Innerhalb von zehn Stunden geben 200 Künstler/Innen an 39 Orten ihr Bestes – und das for free (der Hut geht rum). Das ganze Programm findet ihr HIER.

Meine (persönlichen) Top 3:

  • The Gipsy Heartbeats, Bambule, Iltisstr. 49, 15 – 17 Uhr
  • Momen Shaweesh, Galerie OnSpace, Iltisstr.10, 19 – 20 Uhr
  • Grizzly Rider, Halle Stadtmission, Preetzer / Ecke Mühlenstr. 19:30 – 20:30 Uhr

Bei soviel Programm sollte (wirklich!) für Jede/n was dabei sein.

RG-Wetter: Sonne satt!

Konzert: Georg Schroeter und Marc Breitfelder / Mittwoch ab 20 Uhr

„Ausgezeichnet mit dem 1. Platz bei dem größten internationalen Blueswettbewerb, der „International Blues Challenge“ in Memphis, Tennessee USA! 2016 wurden sie erneut als bestes Blues-Duo Deutschlands mit dem „German Blues Award“ ausgezeichnet!

Mit gefühlvollem Klavierspiel, unverwechselbarer Blues-Stimme und einer atemberaubenden, virtuosen und einmaligen Spieltechnik auf der Mundharmonika begeistern „Georg Schroeter und Marc Breitfelder“ viele Konzertgänger weltweit. Seit ihren Anfängen in den 1980er Jahren sind die beiden Musiker auf Tour und feiern in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum. Konzert: Georg Schroeter und Marc Breitfelder / Mittwoch ab 20 Uhr weiterlesen