Strom & Wasser feat. THE REFUGEES – Lagertour 2013

Kleiner Konzert-Tip für unsere Hörer: Heinz Ratz spielt mit seiner Band Strom & Wasser am 24. März in der Kieler Pumpe, mit dabei sind THE REFUGEES die Heinz Ratz auf seiner „Tour der 1000 Brücken“ kennergelernt hat.

Ich habe die Kapelle, in Hannover, letztes Jahr erleben können, und ich kann nur sagen: Leute geht da hin! Los geht es ab 20 Uhr | Einlaß: 19 Uhr | Preis: 10 €

Vor dem Konzert, ab 18 Uhr, wird der Film „Heinz Ratz – Der moralische Triathlon„, von Lynn Marx, im Kino der Pumpe gezeigt.

Hier ein paar Fotos aus Hannover:

Ach, bevor ich es vergesse:

„….Außerdem werden Musikinstrumente gesammelt, wer also noch eine Gitarre, Flöte oder ein Schlagzeug ungenutz bei sich herumstehen hat: einfach zum Konzert mitbringen und es kommt in dankbare Hände!“

Alles weitere erfahrt ihr im Beitrag der Pumpe. Lest euch das mal durch.

Ich persönlich wünsche viel Erfolg für das Projekt.

Radio Gaarden goes Kiel FM

Am 03.04.2012 um 14:00 ist es so weit. Radio-Gaarden sendet über Kiel FM101.2 Fürs erste wird Klaus Niendorf einmal die Woche, jeweils am Dienstag zwischen 14:00 und 15:00 Uhr berichten was in unserem Kuschelstadtteil so geht. Die Beiträge sollen die gesamte Bandbreite Gaardens zeigen. Politik, Kultur, Veranstaltungen. Ein bunter Strauss, eingefasst von einer erlesenen Musikauswahl und Klaus Niendorfs eloquenter Moderation.

In der 1. Sendung wird es einen Beitrag über den Musiker und Autoren Heinz Ratz , der im Februar im Literarischen Salon las, geben. Vorher haben Michael, Karin und Viktor den Künstler interviewt.  Interessantes über das Wirtschaftsbüro wird zu hören sein und letzlich hat sich Thea Donnerschlag, die kosmische Stadtteilbeobachterin für Gaarden, dem Dauerthema der Krähen im Brook satirisch genähert.

Auch die Kieler Nachrichten berichteten heute bereits von dem großen Event.

Radio Gaarden_KN_2012_04_02

Also, schaltet ein. Eine interessante Sendung wartet auf euch.  Entweder Kiel FM 101.2 oder im Livestream

Heinz Ratz am 28.02.2012 live im Literarischen Salon

Am 28.02.2012 um 19:00 erwartet die FreundInnen des Literarischen Salons und solche die es werden wollen, eine Lesung der besonderen Art. Heinz Ratz, kongeniales Multitalent, liest aus alten und neuen Texten im Medusa Café.

Versuche Heinz Ratz zu beschreiben fallen schwer. Da sind zum einem seine Bücher, zum anderen die Musik und nicht zuletzt sein soziales Engagement, durch welches es zum Moralischen Triathlon kam. Eine Lesung mit ihm, oder ein Konzert mit seiner Band Strom & Wasser, muss mensch erlebt haben.

Bereits im Dezember 2008, 4 Jahre vor Gründung des Literarischen Salons, begeisterte Heinz mit einer Lesung im Medusa Café. Zum Appetit machen haben wir sie noch einmal ins Sendeschema genommen.

Das Schnüss, Stadtmagazin in Bonn, schreibt über Heinz Ratz:

Heinz Ratz ist ein begnadetes Bühnenphänomen: Seine Gratwanderungen zwischen zynischen Sittengemälden, nachtschwarzer Poesie und anarchistischem Nonsense treffen ein überwältigtes Publikum und eine begeisterte Presse genau dahin, wo ansonsten der Zeitgeist einer biederen social correctness herrscht: mitten ins Herz.

Wer sich einen Eindruck von diesem wortgewaltigen literarischen, musikalischen Anarchisten machen will, kein Problem. Michael, Karin und Viktor sprachen mit ihm.

[audio:https://www.radio-gaarden.de/wp-content/uploads/2011/11/Interview-Heinz-Ratz-Dez.-2011.mp3|titles=Interview Heinz Ratz Dez. 2011]

 

Heinz Ratz Interview

Heute war Heinz Ratz bei uns zu Gast. Michael, Viktor und ich haben uns mit dem Poeten, Musiker und Erfinder des moralischen Triathlon unterhalten. Über eine Stunde plauderten wir über seine Einstellung zum Leben, über sein Schreiben, seine Auftritte mit Strom & Wasser und last, but not least, über sein politisches Engagement. Letzteres zieht sich quer durch sein Schaffen. Heinz Ratz sieht was um ihn herum passiert und scheut sich nicht den Finger auf die offenen Wunden zu legen. Letzteres macht er sehr wortgewaltig, manchmal satirisch und dann wieder frappiert er durch drastische Klarheit. Doch ob melancholisch oder heiter, immer ist die Lust an der Sprache, das sinnliche fabulieren dabei. Er erweist sich im Privatleben genau so ehrlich und gerade heraus, wie er auf der Bühne erscheint. Er ist schonungslos direkt und ehrlich.

Heinz Ratz - Lesung im Medusa Café
Heinz Ratz 2008 im Medusacafé

Am 28.2.2012 wird Heinz bei uns im Literarischen Salon lesen. Auch bei dieser Lesung ist der Eintritt frei. Bereits vor 3 Jahren gab Herr Ratz uns die Ehre im Medusacafé und unterhielt uns blendend mit seinen skurrilen Geschichten und Songtexten.  Einen Mitschnitt dieses Ereignisses könnt ihr die nächsten Wochen auf Radio Gaarden hören. Wann? Steht im Sendeschema neben diesem Beitrag.
Übrigens ist vor kurzem die neue CD von Strom & Wasser, mit dem Titel »Mondpunk«, erschienen. Für die Fans des geschriebenen Wortes hat Heinz Ratz ein neues Buch im Angebot: Die Liebe des Dr. Leik – Phantastische Erzählungen

Das Interview mit Heinz Ratz:

[audio:https://www.radio-gaarden.de/wp-content/uploads/2011/11/Interview-Heinz-Ratz-Dez.-2011.mp3|titles=Interview Heinz Ratz Dez. 2011]

Auf der letzten Etappe des „Moralischen Triathlons“ hat Heinz Flüchtlingslager besucht. Hier hat er viele Musiker getroffen, die auf Grund ihrer desolaten Situation keine Möglichkeit haben zu musizieren. Bei 40 € Taschengeld im Monat ist der Ankauf von Instrumenten nicht drin. Daher sammelt Herr Ratz Instrumente, die er dann in den verschiedenen Lagern verteilt. Wer noch eine Gitarre, Trommeln oder eine Mundharmonika hat, kann sich direkt an Heinz wenden: ratteratz@hotmail.com

Termin für die Lesung mit Heinz Ratz: 28.02.2012 um 19:00 Uhr im Literarischen Salon der K34, Medusacafé, Medusastrasse 16, 24143 Kiel. Kontakt: literatur@gaarden.net.