Der Mann der das Didgeridoo nach Kiel brachte – ein Film von Jens Kramer mit Phil Conyngham

Premiere: 15.09.2019 | 20:30 Uhr
Dokumentation | 43 Minuten mit anschließender Musik:

Phil Conyngham & Überraschungsgast

Im November 1993 spielte der australische Musiker Phil Conyngham mit dem Didgeridoo das erste Mal in Deutschland.
Mit seiner damaligen Band Reconciliation gab er sich in der „alten
Meierei“ und in der „Hansa48“ die Ehre und löste mit dem Instrument
einen regelrechten Hype in der Kieler Kreativ-Szene aus. Wir folgen dem
Künstler chronologisch, werden Zeuge wie er die Techno-Szene
beeinflusste und erfahren viel über die Einsatzmöglichkeiten des
mindestens 2500–3500 Jahre alten Instruments. Das traditionelle
Musikinstrument der nordaustralischen Aborigines wird von dem in Kiel und Sydney lebenden Künstler meisterhaft bedient.
Der Film ist zweisprachig deutsch/englisch untertitelt.
Eintritt: Film & Konzert 7€
Trailer:

HockStars at Radio Gaarden

HockerDie „Künstlerische Freiheit“ präsentiert das Hocktoberfest 2013.

Anlässlich des bevorstehenden Hocktoberfestes 2013 hatte ich die Erfinder des hockerns zu Gast. Die Hockstars Ben Denn, Romski Laroid und Orc von Rumänien erzählen über das hockern und bringen lecker Mucke mit. Wir sprachen über die Entstehung des hockerns, die Moderatoren auf dem Hocktoberfest, die Gefahren des hockerns und sowieso…

Feel Spaß mit dieser heiteren Sendung, und schaut euch die unten angegebenen Videos an!

Hocktoberfest 2013 – Die 7. offenen Meisterschaften des Hockerns

Wo: Pumpe, Haßstrasse 22, 24103 Kiel
Wann: 19. Oktober 2013 | Einlass: 20 Uhr | Beginn: 22 Uhr

Linkfutter: