Die Gaardener Runde: Wohnen und Leben im Alter in Gaarden

Die Gaardener Runde traf sich dieses Mal in den neuen Räumen der Tagespflege der Diakonie Altholstein im Gustav-Schatz-Hof 16. Das Thema lautete “Wohnen und Leben im Alter in Gaarden”.

Tagesordnung :

  •   Begrüßung durch die Diakonie Altholstein und Vorstellung des Bauvorhabens Gustav-Schatz-Hof
  •   Wohnen und Leben im Alter: Gesundheitliche und wohnliche Situation der Senior/innen in

     Gaarden (Amt für Familie und Soziales, Leitstelle “Älter werden”)

  •   Einschätzungen und Handlungsbedarfe aus Sicht der Gaardener Stadtteilakteure

     (Für ein Kurzstatement eingeladen wurden u.a. Wohnungsunternehmen, Pflegedienste-/einrichtungen, religiöse und soziale Einrichtungen.)

  •   Offene Diskussion: Was ist gut und in welchen Bereichen gibt es Handlungsbedarfe bzw.

      Verbesserungspotenziale?

  •   Verschiedenes / Ankündigungen / Termine

      u.a. Vorstellung der neuen Gaardener mobilen Kulturmittler/innen

Durch die Sitzung führte das Leitungsteam der Gaardener Runde: Anja Seelig (Bürgerzentrum Räucherei), Katrin Kretschmer (Koordinatorin Sport-und Begegnungspark), Wolfgang Schulz (SPD Ratsherr), Uli Poppe (Lotta e.V ), Anna Neugebauer (Büro Soziale Stadt Gaarden).

Die gesamte Sitzung können Sie sich im Podcast: Wirtschaft und Politik anhören

Die 312 Sitzung des Ortsbeirates Gaarden

Am 11.09.2013 fand in der Räucherei die monatliche Sitzung des Ortsbeirates Gaarden statt. Diese Sitzung stand ganz im Zeichen der Verpflichtung der neuen Mitglieder. Die Eröffnung der Sitzung wurde durch den bisherigen Vorsitzenden Bruno Levtzow vorgenommen, der dann an das älteste Mitglied übergab. Dieser stellte die Beschlussfähigkeit fest. Hiernach kam es zur Wahl des neuen Vorsitzenden, der wie zu erwarten, der alte Vorsitzende war. Bruno Levtzow wurde einstimmig gewählt. Er wurde dann vom ältesten Mitglied verpflichtet.

Bei der Wahl zum / zur Stellvertreter / in wurde Frau Edina Dickhoff von der Partei der Grünen einstimmig gewählt. Im Anschluss daran wurden sämtliche Mitglieder des Ortsbeirates Gaarden durch den Vorsitzenden verpflichtet.

Punkt 7 der Tagesordnung: Genehmigung der Tagesordnung

Punkt 8 der Tagesordnung:genehmigung der Radioübertragung

Bei diesem Punkt ergriff Herr Mrozek von der CDU das Wort und teilte mit, dass die CDU-Mitglieder des Ortsbeirates nicht mehr damit einverstanden sind in der Übertragung gehört zu werden. Eine Begründung wurde nicht geliefert. Man kann nun trefflich darüber streiten warum so ein Antrag gestellt wird. Da alle  Sitzungen des Ortsbeirates öffentlich sind und die Bürger daran teilnehmen können, sollte es eigentlich nur recht und billig sein, wenn man die Themen und Erörterungen auch für die Bürger zugängig macht, die nicht an den Sitzungen teilnehmen können. Ich gehe davon aus, das niemand etwas zu verbergen hat und deshalb ist diese Maßnahme unverständlich und jeder soll sich seinen eigenen Reim darauf machen.

Die 312 Sitzung des Ortsbeirates Gaarden weiterlesen

Die 311. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden

Am Samstag fand in der Räucherei die 311. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden statt. Nach den üblichen Formalitäten (Genehmigung der Tagesordnung, Genehmigung der Übertragung durch Radio Gaarden, e.t.c.) kam Anna Neugebauer vom Büro Soziale Stadt zu Wort.

Sie wies auf das Stadtteilfest in Wellingdorf hin. Es findet am Samstag den 17.08.2013 statt. Das 20. Gaardener Brunnenfest am 08.09.2013 wird von der Oberbürgermeisterin Frau Gaschke eröffnet werden. 50 mal können die Gaardener Bürger und unsere Besucher an Veranstaltungen teilnehmen. Sie informierte die Anwesenden auch über einen interkulturellen Umzug, der am 21.09.2013 im Rahmen der interkulturellen Woche veranstaltet wird.Unter dem Motto: „Eine Stadt für alle – Kiel ohne Rassismus”, beginnt der Umzug um 17:30 Uhr am Ernst- Busch- Platz an der Hörnbrücke und endet gegen 19:00 Uhr am Alten Markt. Um rege Beteiligung wird gebeten. Sollte jedoch selbstverständlich sein.

Das Fußwegeachsen- und Kinderwegekonzept

Vorstellung des ersten Entwurfs des Achsenkonzeptes.

Herr Stamer vom Tiefbauamt und Herr Schmitz vom Projektbüro PGN Kassel stellten das Konzept für den Ausbau und die Sicherung von Wegen in Kiel vor. Sie zeigten die Schwierigkeiten auf, diese Wege sicher für die Fußgänger und vor allen Dingen für die Kinder zu machen.

Wer sich für das Thema interessiert und sich informieren möchte, der kann dies unter www.kiel.de/leben/verkehr/verkehrsplanung/index.php tun. Die 311. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden weiterlesen

Die 310. Sitzung des Ortsbeirates

Am 12.06.2013 fand in der Räucherei die 310. Sitzung des Ortsbeirates Gaarden statt. Nach den üblichen Formalitäten, wie der Genehmigung der Tagesordnung, der Genehmigung der Übertragung durch Radio Gaarden, e.t.c. kam als erster Punkt der Iltis-Bunker zur Sprache. Herr Pasternak aus dem Kulturdezernat gab einen aktuellen Situationsbericht.

Er hat Kontakt mit dem Künstler des Bildes aufgenommen und dieser meinte, dass er nichts gegen den Einbau eines Fensters habe, sofern der Rahmen dieses Fensters in der Farbe mit dem Bild in Einklang sei. Er wird selber im August in Kiel sein, sodas er sich an der Beratung beteiligen kann.

Herr Pasternak betonte, das die Kooperation mit den beteiligten Parteien sehr gut sei. Jetzt würde es eigentlich” nur noch” um die Beschaffung des Geldes gehen.

Der Vorsitzende, Bruno Levtzow appellierte an alle Mitglieder des Ortsbeirates sich Gedanken über diesen Punkt zu machen.

Der nächste Punkt auf der Tagesordnung war die Vorstellung des Medibüros Kiel. Frau Gesche Paul und Peter Reibisch informierten den Ortsbeirat über ihre Arbeit. Die 310. Sitzung des Ortsbeirates weiterlesen